Der HC Monthey macht bei «Valais-Wallis Future» mit

Im Nachwuchshockey kommt es zu einem weiteren Schulterschluss im Kanton: die Nachwuchsabteilung des HC Monthey Chablais / Portes du Soleil macht ab nächster Saison bei der Allianz «Valais-Wallis Futur» mit. Damit werden die Unterwalliser neben dem EHC Visp und dem HC Siders dritter grosser Partner bei dieser Zusammenarbeit zur Förderung der einheimischen Eishockey-Talente.


Die Zielsetzung von «Valais-Wallis Future» bleibt klar: Man will die hiesigen Talente auf den Stufen U15 und U17 gezielt fördern und ihnen die Möglichkeit geben, sich mit den besten Teams ihrer Jahrgänge in der Schweiz zu messen.


Mit dem Beitritt der Nachwuchsabteilung des HC Monthey Chablais / Portes du Soleil machen die Klubs nun einen weiteren grossen Schritt hin zu einer gesamtkantonalen Zusammenarbeit im Bereich der Talentförderung.


Das Team U15 Elit (Jahrgänge 2007 und 2008) wird in der kommenden Saison in der Lonza Arena in Visp stationiert sein, das Team in U17 Top (Jahrgänge 2005 und 2006) weiterhin in der Grabenhalle in Siders.


Die drei Klubs starten die gemeinsame Planung der nächsten Saison für die U15- und U17-Teams per sofort.





Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square